Afshin Amirsadri

 

Im Jahr 2000 absolvierte ich mein IT Studium an der technischen Hochschule Köln und arbeitete für viele Jahre in diesem Bereich. Meine spirituelle Suche führte mich zum Sufismus, wo ich mich unter anderem sehr intensiv der Meditation widmete. Später habe ich Yoga kennen und lieben gelernt. Im Yoga fand ich Spiritualität und Bewegung in idealer Weise vereint. Seitdem ist Yoga ein elementarer Bestandteil meines Lebens.

2002 kam ich zum Ashtanga Yoga. Später lernte ich Iyengar Yoga kennen und bin bis heute fasziniert, wie hier achtsame und präzise Ausrichtung des Körpers in den Asanas zur Ausgeglichenheit und Klarheit des Geistes und zum Gewahrsein führt.

Meine Ausbildungen in Iyengar Yoga absolvierte ich bei Maria Jesus Lorrio Castro in Deutschland und Faeq Biria, Corine Biria, Patxi Lizardi und Jordi Marti in Frankreich. Inzwischen bin ich mehrfach zertifizierter Iyengar®-Yogalehrer und bilde mich jedes Jahr im Rahmen der Iyengar-Yogafortbildungen im In- und Ausland weiter.

 

 

Yoga hat mein Leben grundlegend verändert und das, ohne mein Zutun. Dafür bin ich jeden Tag aufs Neue sehr dankbar und deshalb wünsche ich Dir vom Herzen, dass Yoga auch Dich verzaubert!

 

 

Maren Mauer

 

Die Initialzündung mit Iyengar Yoga hatte ich 2012, als ich das Buch von BKS Iyengar „Licht auf Yoga“ in die Hände bekam.

Mit dem Hintergrund einer klassischen Bühnentanzausbildung und Studien u.a. an der 
Kunstakademie Düsseldorf lebe und arbeite ich als Bildhauerin in Köln.

Angezogen und fasziniert von der Methodik und Systematik, die ich im Unterricht am Iyengar Yoga Zentrum Köln Mitte erfuhr und dem positiven Effekt auf mein Wohlbefinden und der Art und Weise durchs Leben zu gehen, stellt Iyengar Yoga einen zentralen und dankbaren Teil meines Lebens dar. Dies möchte ich gerne teilen.

Meine Ausbildung habe ich ab 2017 bei Iyoga in München aufgenommen und absolviert.
Fortbildungen und Conventions im In- und Ausland sind vertiefender Bestandteil meiner 
Praxis. Mit Dankbarkeit konnte ich 2018 Geeta lyengar live beim Unterrichten in Pune, Indien noch erleben.


Why do we do Yoga? To live a happy life!

 

Sasan Shaheen

 

Meine erste Berührung mit Yoga hatte ich 1995 während der Semesterferien in Mysore, Indien, als ich Pathabi Joys in seinem Ashtanga Yoga Center begegnet bin. Ich dachte zunächst, ich werde in einer Ecke sitzen und meditieren…. aber Yoga war viel mehr als das! Ich war fasziniert davon und  so besuchte ich im Laufe der Zeit zahlreiche nationale und internationale Yoga Workshops. In 2003 lernte ich Iyengar Yoga kennen und begann bei Maria Jesus Lorrio Castro in Köln unterricht zu nehmen. Von 2013 bis 2016 absolvierte ich bei ihr einer Iyengar Yoga-Ausbildung.

 

Das besondere an Iyengar-Yoga sind für mich die präzisen Anweisungen und der sinnvolle Einsatz von Hilfsmitteln - sie helfen mir sehr bei meiner weiteren Entwicklung.

 

 

Iker Arrue

1977 in Spanien geboren, ist Tänzer und zertifizierter IYENGAR YOGA-Lehrer in Deutschland.

 

Mit über 20 Jahren Erfahrung als professioneller zeitgenössischer Tänzer hat Iker als Leiter der AI DŌ PROJECT Dance Company in Spanien eine choreografische Sprache entwickelt, die sich durch elegant integrierte Bewegungsmuster, Präzision und Gestik auszeichnet. Er hat Tanztechnik-Kurse, Workshops und Repertoire an Tanzkonservatorien und professionellen Kompanien weltweit unterrichtet.

 

Während seiner Laufbahn als Tänzer praktizierte Iker viele Jahre Hatha-Yoga. Im Jahr 2015 wechselte er zum Iyengar Yoga, angezogen von seinem umfassenden pädagogischen Aspekt sowie der Präzision und Ausrichtung, die einzigartige Merkmale des Iyengar Yoga sind. Mit dem Wunsch, diese Qualitäten zu vertiefen und mit anderen zu teilen, begann er seine Ausbildung zum Iyengar-Yoga-Lehrer. Iker unterrichtet derzeit in Köln, Düsseldorf und Wuppertal.

 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt